Warning: require() [function.require]: open_basedir restriction in effect. File(/usr/share/php/head_includes.php) is not within the allowed path(s): (/home/www/web719/html/:/home/www/web719/phptmp/:/home/www/web719/files/:/home/www/web719/atd/:/usr/share/php) in /home/www/web719/html/templates/lernvid.com_001/index.php on line 6

Aktuell

Anmeldung

Muttertagsschießen 2019

Muttertagsschießen in Siegritz

 

Damenleiterin Christa Reindl konnte 31 Teilnehmer begrüßen.

Geschossen wurde auf eine umgedrehte Glücksscheibe und die Punkte der drei Schüsse zusammengezählt.

Martin Böll schaffte die maximalen 54 Punkte und durfte als erster aus dem Blumenmeer auswählen.

Zweiter wurden Benjamin Wenning und Matthias Hirsch mit jeweils 48 Punkten.

Auch Thomas Schlosser und Lisa Neugirg waren mit 46 Punkten vorne mit dabei.

Christa Reindl hatte schon vor zwei Wochen begonnen, für das Blumenparadies zu sammeln. So konnten auch die hinteren Platzierungen noch auswählen und alle Teilnehmer hatten für den Muttertag ein passendes Geschenk.

 

 

 

Familienwanderung

Die Schützenjugend veranstaltet am Sonntag, den 2. Juni eine Vereins- und Familienwanderung. Los geht es um 14 Uhr am Schützenhaus in Siegritz. Nach einer Runde durch den Steinwald wird im Anschluss gegrillt und es gibt Kaffee und Kuchen. Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder mit ihren Familienangehörigen und Freunden. Anmeldung unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Bei zu schlechtem Wetter wird die Wanderung verschoben und ein neuer Termin gesucht.

 

Original Siegritzer Faschingsgaudi

Original Siegritzer Faschingsgaudi 2019
 
Jedes Jahr werden bei uns zu Fasching die besten Sportler in speziellen 
Disziplinen ermittelt.
 

 
Nach Stricknadel-Spicken und Wäscheglupperl-Schnalzen wurden heuer die 
Könner im Bratpfannen-Tennis ermittelt. Ziel war es einen Tennisball möglichst oft 
aus drei Meter Entfernung gegen eine durchlöcherte Holzwand zu schlagen, ohne dass der Ball den 
Boden berührt.
Am besten konnte Armin Bühl (6 Punkte) mit der Bratpfanne umgehen, 
gefolgt von Stefan Häupler (4 Punkte). Der dritte Platz musste im Tie-Break aus drei 
punktgleichen Startern ermittelt werden. Hier setzte sich Wolfgang Hertlein durch. 
Ebenfalls wurde unter den 30 Teilnehmern der Faschingskönig ermittelt. Ingrid Fenzl schaffte 
es, den Ball durch das Loch mit der höchsten Punktzahl zu treffen und wurde zum Faschingskönig 
2019 gekrönt.

Den Ehrenpreis für die beste Verkleidung ging an Felix Völkl.

 

 

 

 

Königsfeier

Ein neues Königreich hat der Schützenverein Edelweiß Siegritz. Viele Überraschungen gab es bei den neuen Titelträgern 2019. So wurde Stefan Schmidt der Schützenkönig. Siegrid Häupler heißt die neue Schützenliesl. Felix Völkl holte sich den Titel Jugendkönig, Pistolenkönig wurde Franz Schmidt. Martin Böll konnte seinen Titel bei der Kleinkaliber-Scheibe verteidigen. Im Rahmen der Königsfeier ehrte der Schützenverein mit dem Vorsitzenden Bernhard Wenning seine Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft, allen voran Kerstin Schmidt.

Quelle: Steinwaldecho, J. N.

181110Knig.JPG - 320.54 KB   Königreich 2019

 

 

Großer Bahnhof in Siegritz für Kerstin Schmidt

 Der Schützenverein Edelweiß Siegritz empfing am Samstag, 22. September 2018,  mit Böller- und Kanonenschüssen, einem Willkommensbanner und dem bayerischen Defiliermarsch seine Dreifachweltmeisterin Kerstin Schmidt.

Viele Gratulanten aus Nah und Fern drückten der Goldmedaillenträgerin die Hand. Drei auf einen Streich weltweit ist bisher die Krönung der sportlichen Laufbahn von Kerstin Schmidt. Auch die Politprominenz Johannes Reger, Tobias Reiß und Jutta Deiml gratulierten persönlich. Ebenso fand Landessportleiter Ludwig Meyer vom OSB lobende Worte. Überraschend für alle hatte Vereinsvorsitzender Bernhard Wenning sogar noch eine Videobotschaft vom bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder für Kerstin Schmidt auf Lager. In sehr persönlichem Ton gratulierte er und betonte die Bedeutung der drei Goldmedaillen für die Region und für Bayern.

Alle Gratulanten waren sich einig, dass man so erfolgreiche Leistungen nur mit Unterstützung der Familie und vor allem mit viel persönlichem Ehrgeiz, Disziplin, Talent und hartem Training erreichen kann.

Quelle: Der neue Tag, Weiden