Aktuell

am 15. und 16.10. ist im Schützenhaus Landkirchweih mit Schlachtschüssel

Anmeldung

Zeltlager 2016

Für das Zeltlager in Bechtsrieth ist das Programm nun fertig zusammengestellt.

Die Teilnehmer erwartet viel Abwechslung und genau so viel Spaß.

Hier kann das Programm herunter geladen werden.

Muttertagsschießen 2015

Herzliche Blumengrüße
 
Das Glück war auf der Seite der Männer
 
Nicht nehmen lies es sich der Schützenverein "Edelweiß" auch in
diesem Jahr wieder zu seinem traditionellen Muttertagsschießen einzuladen.
Geschossen wurde verdeckt auf eine Glücksscheibe mit drei Schuss.
 
Rund 30 Teilnehmer begrüßte Damenleiterin Christa Reindl und bedankte sich für die rege Teilnahme.
Wieder bewiesen die Männer ihr Können und sicherten sich kurzer Hand mit Helmut Böll,
Arthur Schlicht und Heinrich Schmid die ersten drei Plätze.
Auch alle anderen Teilnehmer durften sich einen Blumenstock aussuchen.
 

Fachingsgaudi 2015

Mit viel Glück und Spaß kämpften die Teilnehmer der Faschingsgaudi 2015 um die begehrten Pokale. Der Wettkampf wurde in diesem Jahr im Einweckglas-Ping-Pong ausgetragen. Ziel war es, mit einem Tischtennisball mit einem Aufsetzer in Einweckgläser zu treffen und dabei möglichst viele Punkt zu sammeln. Helmut Böll schaffte mit 23 Punkten den ersten Platz, gefolgt von Susanne Reindl (21) und Johannes Steinkohl (20). In der Kathegorie "Verkleidung" war Thomas Reindl der Gewinner. 

 

Vereinsmeisterschaft 2015

 

Erfreulicher Weise konnten wir in diesem Jahr einen Anstieg der Starts in Luftgewehr und bei den Feuerwaffen verzeichnen. Neben den bekannten erfahrenen

Schützen waren doch einige Überraschungen in der Siegerliste enthalten. Besonders spannend war es in der vereinsinternen Disziplin "KK 50m-Aufgelegt". Hier belegte Peter Bumke mit 195 Ringen den 1. Platz, mit dem gleichen Ergebnis auf Platz 2 folgte Jutta Schlicht.

 

Faschingsgaudi 2014

Jede Menge Spaß hatten die Teilnehmer der Faschingsgaudi.  Beim Weschglupperlschnalzen mussten die 35 Starter mit möglichst wenig Versuchen ein Weschgluperl im einen Blumentopf schnalzen. Die sieben besten Schnalzer kamen ins Finale. Hier wurden in KO-System die Sieger ermittelt. Auch für die Verkleidung gab es einen Preis in Form eines Weschgluperls.